Bachlauf

Der Heimbach ist momentan ab dem Bereich des jetzigen Fahrradstellplatzes verrohrt.

Man hat ihn nach den umweltfeindlichen Vorstellungen in den siebziger Jahren einfach unter der Erde verschwinden lassen. Das heißt dem Freibadgelände fehlt jeglicher Bezug zu seinem Namensgeber "Heimbach".

Der Bach soll im Bereich des Freibadgeländes renaturiert und somit wieder sichtbar und vor allem erlebbar gemacht werden.
Eine solche Maßnahme kann vom Land Rheinland-Pfalz finanziell gefördert werden.